Von der Lesung aus "Tonspuren - Lyrisches Tagebuch"

Gisela Baudy liest aus "Tonspuren - Lyrisches Tagebuch" (Foto: © Christian Baudy)
Gisela Baudy liest aus "Tonspuren - Lyrisches Tagebuch" (Foto: © Christian Baudy)

Im Rahmen der gut besuchten Gemeinschaftslesung "Begegnungen" der Schreibwerkstatt Harburg stellte Gisela Baudy Gedichte und Fotos aus dem Gedichtband "Tonpuren - Lyrisches Tagebuch" vor.

Kerstin Brockmann, die Leiterin der Schreibwerkstatt, kommentierte diesen Lesungsteil wie folgt: "Lyrik ist nicht jedermanns Sache. Aber vielleicht macht Gisela Baudys ausdrucksstarke Lyrik Lust, auch mal den leisen Tönen dieser häufig vergessenen Literaturform Gehör zu schenken."

 

Weitere Fotos und Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.